Logo Webseite

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen

Allgemeines:

Diese Webseite ist ein Angebot der Service Provider (nachfolgend: „S10M“ - „Dienstleister“-„Anbieter“). Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Dienstleister und den Nutzern und Kunden (nachfolgend: „Benutzer“-„Nutzer“- „Sie“ oder „Ihnen“) des Online-Angebots. Sie definieren die Bedingungen, unter denen die Nutzung der Dienste von S10M erfolgt. Definiert wird das Angebot durch ein Verzeichnisdienst (nachfolgend: „Dienst“, „Angebot“ oder „Service“), mit dem sich externe Produzenten (nachfolgend: „Darsteller“) den Besuchern des Webdienstes (Ihnen) präsentieren und in direkten Kontakt treten können mit Hilfe von integrierten Hilfsmittel des Web-Angebots. Der Anbieter stellt den Benutzern diverse – zum Teil kostenpflichtige – Möglichkeiten zum Datenaustausch zur Verfügung, im gesicherten Bereich des Webangebots werden ebenso Austausche von erotischen und nicht erotischen aber ausdrücklich legalen Inhalten erlaubt. Im Vordergrund steht dabei das durch S10M vermittelte kostenpflichtige Community-Erlebnis.

I. Geltungsbereich und Änderungen Umfangs- und Leistungsbeschreibung:

 

Geltungsbereich:

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Dienstleisters sind anzuwenden und gültig im Rahmen des gesamten Web-Angebots und jeglicher erbrachten Leistungen, Portalübergreifend. Für Darsteller gelten zusätzliche Geschäftsbedingungen angeführt unter („III.“).
  2. Der Dienstleister S10M kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Der Benutzer wird unter Zusendung einer E-Mail oder gar im Nutzerbereich darauf hingewiesen. Der Nutzer hat die Möglichkeit innerhalb einer zwei wöchigen Zeitfrist den Änderungen zu widersprechen. Wenn der Nutzer innerhalb dieser Frist den Änderungen nicht widerspricht, gelten die abgeänderten, neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab dem Tag des Frist-Verstreichens.

Minderjährigkeit Definition:

  1. Personen, die das achtzehnte Lebensjahr nicht vollendet haben oder Die, die in ihrem Heimatland als nicht volljährig gelten, Minderjährige und im S10M Sitzstaat wohnhafte Personen sind von der Nutzung des Web-Angebots ausgeschlossen. Ergibt sich für S10M der begründete Verdacht eine Person sei aus nicht vordefinierten Gründen zur Teilnahme unberechtigt, ist die Administration des Web-Angebots berechtigt eine Identitätsfeststellung durchzuführen, das Einreichen amtlicher Papiere zur Prüfung, ID-Shots und ähnliches sind gängige Maßnahmen. Nicht teilnahmeberechtigte werden vom Angebot ausgeschlossen.

Leistung und Angebot:

  1. Der Dienstleister ermöglicht den Benutzern den Zugang auf ein eigenes Datenbanksystem, auf welches über verschiedene zu S10M gehörende Domains zugegriffen werden kann. Dieses Datenbanksystem enthält Profile, Informationen und Datenmaterial von Darstellern (Text, Bild, Ton, Video, Webcam und Streams) und anderen Benutzern. Die Nutzer haben nach der Anmeldung die Möglichkeit in der Datenbank nach Darsteller-Profilen zu suchen, diese anzusehen, mit Darstellern in Kontakt zu treten mit ihnen zu interagieren und auf deren Datenmaterial zuzugreifen sowie Daten untereinander auszutauschen. Inhalt, Art und Dauer der dem Benutzer zur Verfügung gestellten Medien und übertragenen Daten obliegen allein dem Darsteller. S10M stellt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Dienste zur Verfügung. Der Benutzer wird vor Bereitstellung dieser Dienste auf die zu zahlenden Inhalte und Dienste sowie auf verbindliche Preis und Zahlungsbedingungen hingewiesen und informiert.
  2. S10M betreibt neben diesem Portal auch ähnliche andere Portale unter anderen Themenschwerpunkten und anderen Domains anhand von eigener oder auch Drittanbieter Inhalte. Um für den Benutzer eine größtmögliche Anzahl Teilnehmer-Profile, Inhalte und Themenvielfalt bereitstellen zu können. S10M ermöglicht den Nutzern jeglicher eigener Angebote uneingeschränkten Zugriff auf sein bereits angelegtes Profil und auf die Themen entsprechenden Angebote, Medien, Profile, Darsteller sowie Dienste der jeweils anderen Portale. Leistungen der Darsteller sind keine Leistungen des Dienstleisters gegenüber dem Benutzer. Die Kennzeichnung erfolgt durch den Darsteller entweder in Form eines Festpreises oder durch Vorgabe eines Preises pro angefangene Minute. Des Weiteren macht sich S10M die Inhalte der Darsteller nicht zu Eigen, diese werden gleichwertig mit eigenen Inhalten angeboten und vermarktet. Soweit der Benutzer die Leistung des Darstellers in Anspruch nimmt, kommt der Vertrag ausschließlich und unmittelbar zwischen Benutzer und Darsteller zu Stande. S10M unterstützt den Darsteller bei dem erbringen einer Leistung der zwischen dem Nutzer und dem Darsteller bestehenden Vertragsbeziehungen. S10M kann für Leistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des Dienstes jederzeit Partnerunternehmen, Subunternehmer oder sonstige Dritte beauftragen.

Haftung des Dienstleisters:

  1. Der Anbieter garantiert nicht für die ständige, uneingeschränkte Verfügbarkeit der Community, Jedoch sind wir bemüht das Online-Angebot zur vollsten Zufriedenheit zu erhalten und einen möglichst hohen Prozentsatz an Online-Zeit zu gewährleisten. Zeitweilige Störungen oder Unterbrechungen der Dienstleistungen von S10M können sich aus Gründen höherer Gewalt sowie technischer Änderungen (Wartungsarbeiten, Unterbrechungen für offline Daten Sicherungen, Softwareupdates, Migration von Daten, etc.) ergeben. S10M wird jegliche zumutbare Anstrengung leisten, um den unterbrechungsfreien Abruf unserer Dienste zu gewährleisten. Die Verfügbarkeit unserer Dienste beschränkt sich auf eine Abrufbarkeit mit unwesentlichen Beeinträchtigungen.

Nutzungsinformationen:

  1. Zur Nutzung des Web-Angebots bedarf es einer kostenlosen Registrierung welche der Identifikation des Benutzers, sowie auch als Bestätigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dient. Nach dem sie anhand der Registrierungsmail uns gegenüber ihre Email Adresse bestätigt haben entsteht ein kostenloses Vertragsverhältnis zwischen S10M und dem Benutzer, Ihnen. Der Nutzer ist verpflichtet, bei seiner Registrierung sowie bei jeder weiteren Nutzung des Dienstes wahrheitsgemäße Angaben zu seiner Person zu machen. Der Nutzer hat die Zugangsdaten vor der Kenntnisnahme Dritter, insbesondere Minderjähriger, zu schützen. Der Benutzer trägt die volle Verantwortung für jede Inanspruchnahme der über den Dienst vermittelten Leistungen, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten erfolgt. Der Nutzer ist verpflichtet sein Nutzerkonto nur für seinen eigenen Gebrauch zu führen, Konten die gemeinschaftlich genutzt werden können ausgeschlossen werden. Durch den Abschluss eines kostenpflichtigen Vertragsverhältnisses durch das erwerben von angebotenen Credit-Paketen erhält der Nutzer einen im Bestellprozess ausgewählten Betrag in Form eines Guthabens auf sein Individuelles Profil-Konto gutgeschrieben. Das Guthaben wird in sogenannten Credits geführt zu dem vom Portal vorgesehenen Wechselkurs. Gegen einen beim jeweiligen Anbieter angezeigten Betrag von Credits kann der Benutzer auf den gewählten Inhalt oder Dienst zugreifen. Die Credits werden zeitgleich mit dem Zugriff auf die erwünschte Dienstleistung verbraucht und in der eigenen Übersicht dokumentiert. Weist das Guthabenkonto keine oder zu wenig Credits auf kann eine weitere Nutzung der kostenpflichtigen Inhalte oder Dienste nicht erfolgen. Durch den Bestellprozess kann der Benutzer seinem Guthabenkonto weitere Credits hinzufügen.

Sperrung, Rückerstattung und Kündigung:

  1. S10M ist jederzeit berechtigt, einen Zugang des Nutzers zu dem Dienst zu sperren, ohne dass es einer Angabe von Gründen bedarf. Dies gilt insbesondere, wenn der Verdacht besteht, dass der Nutzer bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat, gegen die geltenden AGBs verstoßen wurde, wenn gegen geltende Gesetze verstoßen wurde, oder gar Uns oder Unseren Payment-Partnern gegenüber Zahlungen verweigert wurden oder nicht getätigt wurden.
  2. Im Falle einer Sperrung des Benutzers durch S10M wird auf Nachfrage des Benutzers in Textform (z.B. per Email), auf Gründe, Probleme, Anmerkungen nicht verpflichtend doch gerne eingegangen. Bei einer endgültigen, eindeutigen Sperrung werden Credits und Restguthaben nicht berücksichtigt S10M ist keiner Rückerstattung verpflichtet.
  3. Der Benutzer ist jederzeit berechtigt, das Vertragsverhältnis kostenloser Dienste zu kündigen. Die Kündigung erfolgt über eine Abmeldung des Profils per Brief oder Email. Nach Beendigung des Vertrags werden das Profil des Nutzers und die damit verbundene Datensätze innerhalb einer zwei Wöchigen Frist ab Erhalt und Zustimmung unsererseits gelöscht, soweit gesetzliche Anforderungen keine Speicherung erfordern. Das Vertragsverhältnis über kostenpflichtige Dienste muss gesondert hiervon beendet werden. Die Auszahlung von Restguthaben bei Kündigung ist nicht möglich.

Jugendschutz Hilfsmittel und Informatives:

  1. Mit den hier aufgelisteten Links zu Filtersoftware können Sie den Zugriff auf unerwünschte Web-Angebote beschränken oder gar unterbinden, im Interesse und konform ihrer Bedürfnisse, insbesondere wenn sich in ihrem Haushalt auch Minderjährige befinden.

 www.cybersitter.com

www.netnanny.com

www.cyberpatrol.com

www.securitysoft.com

  

II. Verhaltensregeln Haftungsausschluss:

Der Benutzer stellt S10M, im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen, von Haftung und allen weiteren Verpflichtungen, Ansprüchen und Aufwendungen, die sich aus individuell zu vertretenden Handlungen und Schäden wegen Beleidigung, Nachrede, Verletzung von Autor-, Persönlichkeits- oder sonstigen Rechten Dritter aber auch wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Benutzer, frei.

 

Innerhalb dieser Community gelten strikte Verhaltensregeln, welche der Benutzer zu befolgen hat.

Das S10M Angebot richtet sich ausschließlich an private Nutzer und ist explizit nur für die private Nutzung gedacht und keinesfalls zu gewerblichem Zwecke. Mit der Registrierung auf einem Portal von S10M verpflichtet sich der Nutzer dazu.

Der Benutzer ist verpflichtet, sich rechtmäßig zu verhalten. Es dürfen keine Inhalte (Video, Bilder, Stream, Texte oder Live-Sequenz) in das Internet eingestellt, angeboten, verlinkt oder zugänglich gemacht werden, die entweder Minderjährige oder Tiere und/oder Gegenstände zeigen, welche im Allgemeinen mit Minderjährigen oder Tieren in Verbindung gebracht werden, oder die in sonstiger Weise gegen die geltenden Bestimmungen des Jugend- und Tierschutzes verstoßen.

Der Benutzer als auch der Darsteller verpflichten sich, sämtliche persönliche Daten des jeweils anderen, welche sie über den angebotenen Dienst erlangt haben, vertraulich zu behandeln. Ein Benutzer ist zur vertraulichen Behandlung sämtlicher sensiblen Informationen verpflichtet, welche er im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes erhält.

Es ist dem Benutzer untersagt, persönliche Kontakt-Daten mit dem Darsteller auszutauschen, um diese zur anderweitigen Kontaktaufnahme zu nutzen außerhalb des Web-Angebots von S10M, es ist strikt untersagt für eigene Angebote oder Angebote Dritter abzuwerben. Unter Abwerbung von Nutzern werden sämtliche irreguläre Verhaltensweisen verstanden unabhängig davon ob es sich nur um den Versuch oder eine erfolgreiche Abwerbung handelt. Ein Benutzer verpflichtet sich für jeden Verstoß eine Vertragsstrafe in Höhe von 500 Euro zu zahlen.

Der Dienstleister behält sich das Recht vor, Inhalte des Benutzers nicht zu veröffentlichen, Änderungen zu verlangen oder selber abzuändern Falls nötig.

Keinem Benutzer ist es nicht gestattet im Profil oder anderweitig Telefonnummern, Adressdaten, Links oder Email-Adressen zu veröffentlichen.

Sollte ein Benutzer gegen eine oder mehrere der genannten Regelungen verstoßen, so behält sich der Anbieter das Recht vor, das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen. Zuwiderhandlungen können eine endgültige Sperre nach sich ziehen.

Der Dienstleister übernimmt keine Verantwortung für Vollständigkeit oder Wahrhaftigkeit in der Datenbank geführter Profile der Mitglieder oder Darsteller und deren Inhalte und Absichten.

  

III. Darsteller (Publisher) Ergänzung zur geltenden Nutzer AGB:

 

Geltungsbereich:

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Service Provider (nachfolgend: „S10M“ - „Dienstleister“-„Anbieter“)und externer Produzenten (nachfolgend: „Darsteller“ - „Sie“ oder „Ihnen“) aber auch Benutzern die an Werbemaßnahmen teilnehmen. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind gültig sobald sie sich unser Angebot zu eigen machen um eigene selbst Produzierte Medien und Inhalte einem Publikum zum Verkauf und zur anschließend, ausdrücklichen Privaten Nutzung anbieten wollen, oder wenn sie als Benutzer durch die integrierte Werbefunktion ihr Guthabenkonto aufbessern wollen in Form von Neukunden  Akquisitions-Aktivitäten, Credits die durch Erstaufladung neuer Kunden oder die aus Verkaufsprovisionen resultieren können ausgezahlt werden nach einer kurzen Prüfung der einzureichenden Daten und Dokumenten. Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich an volljährige Mitglieder mit verfügbarem Benutzerkonto und Auszahlungskonto.

Prinzipiell gelten für Darsteller sowohl Nutzer- als auch Darsteller-Geschäftsbedingungen da der Darsteller primär ein Nutzer unseres kostenlosen Diensts ist.

Allgemeines:

Der Dienstleister bietet den Darstellern die Möglichkeit zur Erstellung eines Profils als auch einer eigenen Webpräsenz durch das generieren einer Webseite auf einem von S10M betriebenen zentralen Datenbanksystem. Das erstellte Profil ermöglicht dem Darsteller das online als auch offline Bereitstellen von Inhalten (Text, Bild, Ton, Video, Webcam und Streams), kostenfrei als auch kostenpflichtig des Weiteren aber wird auch ein Kommunikationsmittel (Nachrichtensystem) mit integrierten virtuelles Aufmerksamkeits-System ( im Nachrichtensystem) sowie einer Funktion die das erhalten von Spenden unterstützt und gewährleistet (im Profil). Auf diese Angebote und Inhalte können nach erfolgreicher Freischaltung Dritte zugreifen, die sich als Benutzer auf verschiedenen von S10M betriebenen Portalen angemeldet (nachfolgend: „Benutzer“-„Nutzer“).Der Zugriff auf ihre Inhalte kann für den Benutzer kostenpflichtig sein. In diesem Fall steht dem Darsteller eine Provision zu welche Portalabhängig variiert und die sie dem jeweiligen Portal entnehmen können beim Benutzerupdate zum Darsteller (Produzenten). Um dem Darsteller eine größtmögliche Anzahl an Benutzern bereithalten zu können ermöglicht S10M den Nutzern jeglicher eigener Angebote uneingeschränkten Zugriff auf relevante Datensätze und auf Themen entsprechende Angebote, Medien, Profile, Darsteller sowie Dienste der jeweils anderen Portale Nachrichten-System, Webcam, Streams, virtuelle Aufmerksamkeiten und Spenden-System. S10M ist nicht verpflichtet Inhalte zu veröffentlichen die aus unbekannten Gründen bedenklich sind. Ein Darsteller ist verpflichtet Dritte Personen als auch Sich selber vor der Freischaltung von Inhalten verifizieren zu lassen durch das Einreichen benötigter, amtlicher Dokumente zur Prüfung, ID-Shots, . Der Darsteller muss ausdrücklich und jederzeit sein Autor Recht nachweisen können. S10M sieht sich gezwungen bei Unregelmäßigkeiten bereits veröffentliche Inhalte zu löschen oder neue Inhalte abzulehnen. S10M kann bei Regelverstoß gegen das Urheberrecht durch externe Produzenten nicht verantwortlich gemacht werden, bei wissentlichem Verstoß gegen das Recht eines unbeteiligten Autors durch den betroffenen Darsteller und das ebenso beabsichtigte Täuschen ist S10M befugt eine 50000 Euro Vertragsstrafe zu verhängen und einzuklagen.

 Salvatorische Klausel:

Sollte ein Bestandteil der AGB unwirksam sein oder werden oder sollten die AGB unvollständig sein, so bleiben die übrigen Klauseln weiterhin gültig

 

Zombaio Statement: